Finden...

Home »

Fang der Woche

Falls auch Sie in den kommenden Wochen einen großen Fisch fangen sollten und ein gutes Fangfoto haben, dann kontaktieren Sie bitte Markus Muller, Tel: +353 (0)96 22788 oder E-Mail: contact@fisheriesireland.ie

Fang der Woche, 2. März 2017

Hechtwetter

Brendan Jervis von den Newbridge and District Pike Anglers war dabei, als 24 Vereinsmitglieder um den begehrten Winder Cup auf Hecht angelten.
Der Fluss führte hohes Wasser, starker Wind und heftiger Regen machten es den Anglern schwer, aber über fast 40 Hechte (exakt waren es 39) an einem Tag sprechen dann doch für echtes Hechtwetter. Von den Fängen waren immerhin neun „zweistellig“, der größte Hecht wog 19.04lb. Und mit dem landete Steo Sheridan nicht nur seinen bisher größten Hecht, sondern gewann auch den Wettbewerb.  Dass er seinen Glückstag mit einem zweiten Hecht von 16 lb abrundete, macht ihn gleich doppelt zu unserem „Fänger der Woche“.

Steo Sheridan, winner of Winder Cup
Steo Sheridan landete gleich zwei Kapitale, erst einen von 16lb und…

Steo Sheridan
...
dann einen noch größeren von 19.04lb, unseren Fang der Woch

Fang der Woche, 23. Februar 2017

Tag der Kapitalen

Paul Gosson von den Newbridge and District Pike Anglers erlebte ein Traum-Wochenende beim Hechtfischen. Schon zu Beginn des Angelns hakte er einen neuen persönlichen Rekordfisch. Dass der aber gleich an der 30lb-Marke kratzen würde, hatte keiner erwartet. Mit 29.01 lb (13,2 kg) verfehlte der Hecht die Traumgrenze der irischen Hechtangler nur knapp. Nach ein paar schnellen Fotos wurde die kapitale Hechtdame wieder unversehrt in ihr Element entlassen.

Paul Gosson's 29lb pike took a lamprey deadbait
Paul Gossons 29lb-Hecht biss auf ein totes Neunauge

Paul ließ seinem Rekord gleich noch einen Fisch von 22.04 lb folgen. Brendan Jarvis verbuchte drei Fische bis 16 lb, während das neue Vereinsmitglied Dean Hatton ebenfalls eine neue persönliche Bestmarke erreichte, und zwar mit einem Fisch von knapp über 23 lb.

A 23lb pike for Dean
Ein 23lb-Hecht für Dean

Fang der Woche, 9. Februar 2017

Lachs-Alarm: Der erste Aufsteiger

Gestern erreichte uns die Nachricht von ersten Frühjahrslachs aus der Careysville Fishery am Munster Blackwater. Der Fisch war am Eröffnungstag 1. Februar von Ronan O’Connor gelandet worden. Fischerei-Manager Patrick Devennie nahm den Lachs in Augenschein und entschied nach einer schnellen Inspektion von Zustand, Flossen und Kiemen, dass es sich um einen frischen Aufsteiger handelte. Und das wurde umgehend von unseren Fachleuten bestätigt.

first salmon 2017
Der erste Aufsteiger des Jahres, ein 7lb schwerer Fisch aus Careysville, gefangen von Ronan O’Connor

Ronans Aufsteiger wog 7 lbs und biss auf einen Spinner, das gute alte Flying-C. Bei recht trübem Wasser und windigem Wetter verging ein feuchtkalter Morgen ohne Biss, ehe der Nachmittag Besserung brachte – und um 16 Uhr den Fisch! Einige Angler behaupteten sogar, die Sonne gesehen zu haben! In deren Schein sich auch einige andere Aufsteiger zeigten, ehe Ronan seinen Fang landete.

Go fishing…

Careysville Fishery gehört zu den besten Fliegenfischer-Revieren für Lachsangler in Irland und umfasst 26 verschiedene Abschnitte. Das Gewässer eignet sich hervorragend zum Watfischen und zwischen den zahlreichen Rinnen, Pools und schnellfließenden Strecken kommen sowohl Anfänger als auch Experten im Fliegenfischen auf ihre Kosten.
Careysville, Clondulane, Fermoy, Co. Cork, Ireland
Email:  fishing@careysville.com Mobil: +353 (0)86 2378788
Web: http://careysville.com/careysville-fishery/

Fang der Woche, 2. Februar 2017

Erfolgreicher Praxis-Test

Für die Kids der Killinarden Angling Initiative stand ein Wochenend-Ausflug ans Lough Ramor, Co. Cavan, auf dem Programm. Und damit endete ein Winter, der mit Geräte-Überholung, Knotenbinden, Wurf-Übungen und  reichlich Theorie für den Angler-Nachwuchs prall gefüllt war. Jetzt hieß es, das Gelernte unter Aufsicht der älteren Kollegen in die Tat umzusetzen...

Ramor
Mit steigenden Temperaturen stieg auch die Beißlust der Fische

Der erste Angeltag des neuen Jahres begann allerdings mit schneidender Kälte. Erst als es langsam wärmer wurde, kamen die Fische in Schwung. Und zwar so sehr, dass nahezu jeder seinen Fisch landete, überwiegend gute Rotaugen und Hybriden. Neben jeder Menge Fänge gab es auch jede Menge Fotos, zu sehen auf der KAI Facebook page .  Der Fang der Woche gebührt Adam für einen prächtigen Barsch von knapp über 1 Kilo.

perch
Adam mit dem Fang der Woche, einem Barsch von 2lb 4oz

Well done to all the kids and of course the volunteers and coaches and parents and sponsors who made great days like this possible.

Go fishing…..

Killinarden Angling Initiative
KAI wurde im März 2014 in Killinarden, Tallaght, gegründet. Das Ziel war, in Killinarden und in West-Tallaght das Angeln in jeder Beziehung zu fördern, wozu man sich auch der National Coarse Fishing Federation Ireland anschloss. In den Sommermonaten besteht die Hauptaufgabe der Initiative darin, Angelkurse für die Jugend von Killinarden anzubieten und so die jungen Leute an ein Hobby heranzuführen, das ihnen ein ganzes Leben lang Freude bereitet.

Fang der Woche, 27. Januar 2017

Persönlicher Rekord auf Lough Derg

An einem kalten, klaren Januar-Morgen steuerte Pierre Montjarret sein Boot hinaus auf den ruhigen Lough Derg, wie er es Hunderte von Malen zuvor in den letzten Jahren getan hatte. Quer über den See nahm er Kurs auf einige seiner Lieblingsstellen, Hotspots, von denen er wusste, dass sie an solchen Tagen Erfolg versprachen.

pike
Pierre, in seinem unvermeidlichen Schwimmanzug, ist dafür bekannt, Rekordhechte in Lough Derg zu fangen

Am Ende des Tages hatte er alle Erwartungen übertroffen, mit einem persönlichen Rekordhecht von 1,26 Meter Länge. Nach einem Erinnerungsfoto durfte die kapitale Hechtdame unbeschadet wieder zurück in ihr Element.

Go fishing…

Pierre Monjarret zog es 2007 nach Irland, um sich seinen Traum vom Leben als Angelguide zu erfüllen. Vor sieben Jahren fischte er erstmals auf dem berühmten Lough Derg. Die Begeisterung für diesen See hat ihn seither nicht mehr verlassen, und er freut sich immer wieder darauf, neue Techniken zu erproben, um kapitale Hechte mit einer gewissen Regelmäßigkeit zu fangen.
Adresse: Killaloe, County Clare, Ireland
Telephon: +353 (0)87 215 83 37
Web: www.pierremonjarret.com
Facebook: https://www.facebook.com/pierre.monjarret.1

Black Bay Lodge
Von der Black Bay Lodge hat man einen Blick auf Lough Derg. Sie liegt sozusagen strategisch günstig, um die besten Plätze zu finden und anzusteuern. Ihre Gäste genießen jede Unterstützung beim Angeln, von der Ausstattung mit den besten Ködern bis zu Tipps für die fängigsten Plätze.
BlackBay Fishing Lodge, Co. Clare, Ireland
Mail info@blackbaylodge.com
Phone +39 342 8015973 or +353 (87) 711 4081
Web:  http://www.blackbaylodge.com/

Fang der Woche, 17. Januar 2017

Wahre Monster

Mick Flanagan kennt sie alle die Gerüchte von 30pfündigen Hechten im Lough Derravaragh. Ob wahr oder Legende – er kam der magischen Grenze schon ziemlich nah.
Einige von Irland bekanntesten Hechtanglern sind zur Zeit auf Lough Derravaragh unterwegs, denn in den sozialen Medien halten sich hartnäckig Berichte von 30pfündigen Monstern. Und einige der angereisten Angler traf Mick am See. Sie berichteten von wenigen, aber harten Drills und von Fischen, die jede Mühe lohnten, auch wenn sie die magische Grenze nicht erreichten.

A high 20 for Mick
Mick mit einem Hecht, der die 20-Pfund-Marke deutlich übertraf

Mick hatte genau einen Biss letzten Samstag, aber der Fisch kam der magischen 30lb-Marke schon ziemlich nah. Der Fisch, von James Norton netterweise im Bild festgehalten, kann auf www.facebook.com/midlandangling besichtigt werden. Schleppangeln,  am besten mit supergroßen Kunstködern, oder Driftfischen mit toten Köderfischen, sind die besten Methoden für Großhechte.

Kontakt und Buchung:

Midlands Angling ist ein eingeführter Guiding-Service für alle Gewässer in den Midlands. Das Unternehmen betreut Fliegenfischer auf Forellen ebenso wie Hechtangler, die mal einen Zwanzigpfünder fangen wollen. Zu den besten Gewässern gehören die Seen Lough Ree, Ennell, Owel, Lene, Mount Dalton und Glore Lake, um nur einige zu nennen.
Michael Flanagan
Midland Angling
Hecht- und Forellen-Angelguide
Telephon: +353 (0)44 9348969 oder +353 (0)87 2797270
Fax: +353 (0)44 9342781
Email: mick@midlandangling.com Web: www.midlandangling.com

Fang der Woche, 11. Januar 2017

Bunte Beute an den Wracks

Mark Gannon, Skipper bei  Courtmacsherry Angling, berichtet von einem guten Jahresanfang auf dem Meer.

A strong looking pollack from a Courtmacsherry wreck
Ein starker Wrack-Pollack vor Courtmacsherry

Die erste Ausfahrt fand am Samstag, dem 7. Januar, statt, und bei gutem Wetter und geringer Strömung ging es mit fünf Anglern hinaus zu einigen Wracks vor Courtmacsherry. Leng, Dorsch, Pollack und Köder standen auf der Tagesordnung und am ersten Wrack bissen auch Köhler und Pollack auf unsere orangefarbenen Gummifische und rote Sandaal-Imitationen. Weiter draußen kamen dann größere Fische hinzu, mit Lengfischen bis 18 und Köhler und Pollack bis 8 Pfund. Wir hofften auf Haie, waren doch einem örtlichen Fischer in den Tagen zuvor ein Blauhai von 80 Pfund und zwei schöne Hundshaie von annähernd 60 Pfund  ins Netz gegangen, die alle zurückgesetzt wurden. Leider erfüllte sich unsere Hoffnung auf größere Beute nicht.

Ling to to the high teens were also caught
Lengfische im zweistelligen Bereich wurden gefangen. Dieser 18lb Fisch ist unser Fang der Woche.

An Land wurden etliche Wolfsbarsche gefangen. Auch wenn Kunstköder weiterhin Erfolg versprechen, sind Strandkrabben der Köder der Stunde. Wir werden uns demnächst entfernteren Riffen zuwenden und hoffen auf bunte Beute. Für Einzelangler haben wir noch Platz an Bord.

Info und Buchung

Courtmacsherry Sea Angling Centre gehört zu Irlands erstklassigen Meeresangel-Standorten. Courtmacsherry liegt nur 50 Kilometer entfernt von Cork International Airport an der Westküste zwischen Kinsale und der Halbinsel Seven Heads. Ausfahrten auf hochseetüchtigen Kuttern werden hier ebenso angeboten wie kleinere Boote für Selbstfahrer im Küstenbereich.
Web: www.courtmacsherryangling.ie
Email: 
csal@iol.ie 
Telephon: +353 (0)23 8846427 or +353 (0)86 8250905